Waschmaschinen-Lagerung ISOWAMA-Set

ISOPOL-Platten und Randstellstreifen ISOPE sind eingebaut
ISOPOL-Platten und Randstellstreifen ISOPE-10 sind eingebaut
Fertig eingebautes ISOWAMA-Set mit PE-Folien-Abdeckung vor dem Einbringen des Beton-Sockels
Fertig eingebautes ISOWAMA-Set mit PE-Folien-Abdeckung vor dem Einbringen des Beton-Sockels
Waschmaschinenturm mit Waschmaschine und Trockner auf dem mit Keramikplatten verkleideten Betonsockel
Waschmaschinenturm mit Waschmaschine und  Trockner auf dem mit Keramikplatten verkleideten Betonsockel

System-Lösung zur körperschalldämmenden Lagerung von Waschmaschinen und Wäschetrocknern

Hauptnutzen
  • ISOWAMA-Systeme werden eingesetzt zur dauerelastischen, körperschalldämmenden Lagerung von Waschmaschinen und Wäschetrocknern.
Spezifikation
  • Für alle Waschmaschinen- und Wäschetrockner-Typen geeignet.
  • Schalldämm-Sets für "Mindestanforderungen" SIA 181 und für "Erhöhte Anforderungen" SIA 181.
  • Preiswerte Lösung für Massivbauweise.
Weitere Leistungsmerkmale
  • Geliefert als komplettes, konfektioniertes Set inklusive Montage-Hilfsmitteln bestehend aus: ISOPOL-Platten, Randstellstreifen ISOPE, PE-Folie als Lagerschutz, Betonklebeband und Schneidemesser.
ISOWAMA-700-2

ISOWAMA-700-2

Mindestanforderungen SIA 181.
700 x 700 mm, Waschmaschine und Trockner als Turm.

ISOWAMA-1400-2

ISOWAMA-1400-2

Mindestanforderungen SIA 181.
1’400 x 700 mm, Waschmaschine und Trockner nebeneinander.